Gute Arbeit F R Dein Selbstbewusstsein

Lateinische texte lesen mit pages

Der individuelle Plan der Entwicklung stellt die Selbsteinschätzung des Mitarbeiters (in Bezug auf das davon bekleidete Amt), seine Vision dar, wie er die Ergebnisse der beruflichen Arbeit und der Veranstaltung verbessern könnte, die ihm in der Selbsvervollkommnung helfen könnten. Den oft individuellen Plan enthalt den Punkt über die langfristige professionelle Entwicklung des Mitarbeiters, d.h. Males seine Karrieren.

Jedoch leidet die Methode der standardmäßigen Einschätzungen an der Reihe der ernsten Mängel. Erstens führt die Attestation ein Mensch - der Leiter durch, was die hohe Stufe der Subjektivität und die Einschätzungen vermutet. Obwohl er nur die professionellen Qualitäten des Mitarbeiters beachten soll, können auf der Einschätzung widergespiegelt werden (werden und tatsächlich immer) die persönlichen Wechselbeziehungen mit dem Untergebenen widergespiegelt. Zweitens berücksichtigt die standardmäßige Skala die Besonderheiten der beruflichen Arbeit jedes abgesonderten Arbeiters nicht, was die Qualität der Einschätzung beeinflussen kann.

Für die Durchführung der Attestation verwenden viele Organisationen heute und die individuellen Pläne der Entwicklung, und die persönlichen Ziele. Erstes ermöglicht zu planen und, die professionelle Entwicklung und die Größe des Arbeiters zu bewerten, zweites stellt die konkreten professionellen Aufgaben fest und gewährt das Instrument der Einschätzung ihrer Ausführung.

Der Mitarbeiter bewertet die Tätigkeit im Laufe von der ganzen Periode auch und kann die selbe Form der Registrierung der Errungenschaften, dass auch der Leiter verwenden. Solche Einschätzung ist für die Eintragung die Berichtigung in die Arbeit im Laufe von der Qualifikationsperiode, der Entwicklung des Planes auf die folgende Periode, der Vorbereitung auf das Qualifikationsgespräch notwendig.

Der persönliche Plan des Mitarbeiters. Eines der Ergebnisse des Qualifikationsgespräches ist die Behauptung des persönlichen Planes des Mitarbeiters auf die folgende Qualifikationsperiode. Die Hauptbestimmung des Planes - die Leistung "des Rezeptes" für die Erhöhung der Effektivität der Arbeit des Mitarbeiters. Es existieren etwas Formen solcher Pläne, obwohl am meisten verbreitet (und beiderseitig ergänzend) zur Zeit der individuelle Plan der Entwicklung und die persönlichen Ziele sind.

Die Attestation des Mitarbeiters. Von der Kulmination des Qualifikationsprozesses ist die Einschätzung der Ausführung ein Arbeiter der amtlichen Pflichten im Laufe von der Qualifikationsperiode. Es existiert eine Menge der Weisen der Einschätzung, die von den modernen Organisationen verwendet werden, einige es aus denen niedriger ist.

Die Annahme der Lösungen über die Belohnung, den Aufstieg, die Entlassung. Die regelmäßige und systematische Einschätzung der Mitarbeiter gewährt der Führung der Organisation die Informationen, die für die Annahme der begründeten Lösungen über die Erhöhung des Gehaltes notwendig sind (die Belohnung der besten Mitarbeiter leistet die motivierende Einwirkung auf sie und ihrer, die Erhöhung im Amt oder der Entlassung. Bei der Entlassung erleichtert das Vorhandensein der Daten über die systematische unbefriedigende Ausführung vom entlassenen Mitarbeiter der amtlichen Pflichten die Lage der Organisation im Falle der Gerichtsverhandlung wesentlich.

Die Attestation stellt den Prozess der Einschätzung der Effektivität der Ausführung vom Mitarbeiter der amtlichen Pflichten, verwirklicht von seinem unmittelbaren Leiter dar. Die Attestation schließt etwas Etappen ein und im Wesentlichen ist ein ununterbrochener Prozess.

Die persönlichen Ziele (der individuelle Plan) ist ein begrenzter Satz Schlüssel- für den Mitarbeiter der Aufgaben auf die Qualifikationsperiode. Die Errichtung der persönlichen Ziele ist ein Element des Steuersystemes mittels der Anlage der Ziele ( in der englischen Kürzung), detailliert betrachtet im folgenden Paragrafen. Die in den persönlichen Plan aufgenommenen Ziele sollen konkret, nachgebend der Messung, angestrengt und verbunden mit den Aufgaben sein, die vor der Organisation insgesamt stehen und der Gliederung, in der der Mitarbeiter arbeitet. Um es zu erreichen, werden die Ziele, die vom Arbeiter geplant sind, von ihm mit dem Leiter besprochen. Ein Ergebnis solcher Erörterung ist der vereinbarte persönliche Plan des Mitarbeiters, nach dem er sich im Laufe von der Qualifikationsperiode richtet.